Fortbildung Notfalldarstellung

Von Donnerstag, den 22.03.2018, bis Samstag, den 24.03.2018, fand der Fortbildungskurs der Notfalldarstellung im Dat Roode Krüüz Huus, hier in Aurich, statt. Angeleitet wurde alles von den Ausbildern Elke und Günter Klos aus Schaumburg, die sich freundlicherweise extra für uns auf den Weg gemacht haben, wofür wir sehr dankbar sind.

Am Donnerstag Abend haben uns die beiden das Material vorgestellt und wir haben schon ein paar Basics der Notfalldarstellung wiederholt. Hierbei ist die Gruppe schon etwas aufgetaut und es herrschte eine entspannte Atmosphäre.

Der Freitag begann früh für uns und bestand ausschließlich aus Schminken, Darstellen und Reflektieren, was uns allen sehr viel Spaß gemacht hat. Vieles war Wiederholung, insbesondere für diejenigen, die bereits einen Grundlehrgang der Notfalldarstellung besucht haben, aber auch Neues wurde erlernt. Vor allem hat jeder Schminker seine eigene Technik, um Verletzungen zu schminken, sodass jeder von jedem lernen konnte. Am Ende des Tages war Freiraum für „freies“ Schminken, dieses war sehr interessant und auch ziemlich lustig.

Am Samstag war dann das große Special: Das DRK Aurich kam mit Rettungswagen und Notfallwagen vorbei und bearbeitete die Fallbeispiele, die wir zuvor ausgearbeitet hatten. Das alles war eine super Aktion, die von allen Seiten begeistert aufgenommen wurde. Es gab alles Mögliche von Verkehrsunfall mit Schock und Traumata bis hin zu schweren Verbrennungen. Abends wurde lecker gegrillt und die ganze Gruppe kam gemütlich zusammen und ließ die Tage entspannt ausklingen.

 

Weitere Bilder findet ihr hier in unserer Bildergalerie!