Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitarbeit

Auch bei uns im Kreisverband Aurich darf die Arbeit der Öffentlichkeitsarbeit nicht fehlen.
Um sowohl die interne, als auch die externe Zielgruppe aufmerksam zu machen, wenden wir uns an herkömmlichen Mitteln und arbeiten an selbst erstellten Konzepten. Hierfür arbeiten unsere Gruppenleiter an kreativen Ideen, die bei Treffen ausgearbeitet und weiter entwickelt werden.
Dabei müssen sie sich an grundsätzliche, rechtliche Aspekte (wie dem Urheberrecht) halten.

Eine besondere Eigenschaft der Öffentlichkeitsarbeit ist das persönliche Gespräch mit interessierten Menschen. Hierfür bilden wir unsere Gruppenleiter aus, damit diese  die Jugendrotkreuzstruktur,  die Geschichte und weitere Hintergründe vermitteln können.

Weiterhin beschäftigen wir uns mit Werbematerialien, wie Flyer, Postern , die wir immer wieder neu gestalten und somit versuchen sie modern zu definieren.

Der jedoch bedeutendste Punkt ist die Rubrik „Internet“ und ihre „Social Media“.
Es gibt kaum einen besseren Informationsfluss, um aktuelle Themen, Veranstaltungen, Fahrten und Projekte an die Menge zu bringen. Deshalb gründeten wir die Internetseite www.jrk-aurich.de und erschufen eine Seite auf Facebook, die Sie unter „Jugendrotkreuz Kreisverband Aurich“ finden.
Durch fortlaufende Berichte, sowie Fotographien versuchen wir die Seiten so aktuell wie möglich zu halten, um auch Sie auf den neusten Stand zu bringen.

Natürlich erstellen wir für Zeitungsbegeisterte Presseberichte her  oder laden Journalisten zu Veranstaltungen ein.

Zum Einsatz kommt es dann in den großen Veranstaltungen, wie:

  • Kinderfest Aurich und Sandhorst mit Spiel und Kinderschminken
  • Notfalldarstellungsübungen
  • Kreiswettbewerben
  • Ferienprogramm